Lunderland Wildlachsöl

Wildlachsöl ist aufgrund der schonenden Verarbeitung deutlich stabiler als hochaufgereinigte Öle und beinhaltet die gesamte Breite der wertvollen Bestandteile von Lachsöl (Astaxanthin, Phospholipide, Omega3 Fettsäuren, Vitamine usw.).

5.7118.80

alle Preise inkl. MwSt.

  • 500 ml
  • 90 ml
Auswahl zurücksetzen

Lunderland Wildlachsöl kommt aus der nachhaltigen und lückenlos rückverfolgbaren Befischung wilder Lachse in Alaska. Es wird in Kaltpressung aus der ersten mechanischen Pressung der Fischkörper gewonnen.
Aufgrund der sauberen Gewässer in Polarnähe wird dieses Öl nur gefiltert aber nicht raffiniert oder desodoriert.

Sein fischiger Geschmack wird von den Tieren in der Regel gut angenommen, Futtermäkler müssten ggf. mit kleinen Mengen an das Öl gewöhnt werden. Für Fischliebhaber kann das Öl zum natürlichen Lockstoff werden. Die orangene Farbe erhält das Öl von den Panzern der Krustentiere welche den Wildlachsen als Nahrung dienen. Die schlierigen Einlagerungen und Eintrübungen stammen von öltypischen Wachsen die im Öl enthalten bleiben, da es nicht raffiniert ist.

Es beeinflusst das Fell und die Haut zum Beispiel bei Juckreiz oder Schuppen positiv. Durch seinen hohen Gehalt an Omega3 Fettsäuren kann es außerdem eine positive Wirkung auf den Stoffwechsel, Allergien und entzündliche Prozesse, zum Beispiel im Rahmen von Gelenkserkrankungen, entfalten.
Darüber hinaus stärken Omega 3 Fettsäuren das Immunsystem.

Typisches Verhältnis von Omega3 / Omega6 Fettsäuren 
Wildlachsöl:  ca. 10:1
Zuchtlachsöl: ca. 1:1

Typischer Gehalt an EPA / DPA / DHA
Wildlachsöl:  ca. 21%
Zuchtlachsöl: ca. 8%

Das Öl sollte nach Anbruch im Kühlschrank gelagert und innerhalb 8 – 12 Wochen verbraucht werden.

Zusammensetzung: 100% pazifische Lachse, ohne weitere Zusätze

Weitere Produkte